Gewertet wird bei jedem einzelnen angefahrenen Objekt die Luftlinie zwischen Start- und Zielort, unabhängig von der tatsächlich gefahrenen Strecke.

Pro angefangene 50 km Luftlinie gibt es 1 Wertungspunkt, also 1-50 km =1 Punkt, 51-100 km = 2 Punkte usw.

Wertungsgruppensieger ist der Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl seiner WG.

Gesamtsieger der Pfadfindertrophäe ist der Teilnehmer mit der höchsten Gesamtpunktzahl aus allen von ihm gefahrenen Wertungsgruppen.
Wertung